La più Economica Segnaletica Turistica Interattiva con Qr Code. Ogni Comune ha bisogno di una segnaletica che possa dare informazioni ai turisti 24 ore su 24, illustrare tutto il patrimonio culturale in più lingue, migliorare la fruibilità dei monumenti, integrarsi perfettamente con la città e rendere più facile l’accessibilità per il turista e il cittadino.

VUOI DIVENTARE LA PROSSIMA CITTÀ INNOVATIVA?

ATTENZIONE

QrTour è ottimizzato per essere navigato da dispositivi smartphone e tablet.

Per vedere il contenuto della pagina scansiona il QrCode con il tuo device.

Der Berg Ortobene

    

Der Berg Ortobene ist einer der beliebtesten Orte der Nuoresen, die ihn liebevoll Su Monte [d.h. Der Berg] nennen. Lokale Künstler haben seine Schönheit, gesunde Luft, Wasser und Landschaften gelobt. Von seinem Gipfel (Cuccuru Nigheddu, 954 m) kann man einen weiten Ausblick über die ganze Barbagia genießen. Aus naturalistischer Sicht ist es ein sehr wichtiger Ort. Es ist eine Graniterhöhung, die von einem Eichen-, Erdbeerbaum- und Steineichenwald bedeckt ist. Hier wurden 18 Arten aus 9 Gattungen spontaner Orchideen erfasst. Die Fauna ist auch sehr reich an Wildschweinen, Mardern und Füchsen. Die dominierenden Arten unter den Vögeln sind der Eichelhäher und das sardische Rebhuhn. Ebenfalls anwesend sind der Habicht, der Turmfalke, der Bussard und der Steinadler. In der Ortschaft Farcana gibt es Beherbergungsbetrieben mit Dienstleistungen und Sporteinrichtungen, darunter ein olympisches Freibad, ein Reitplatz, ein Schießstand und ein Fußballplatz. Auf dem Gipfel des Berges befinden sich ein wunderschön ausgestatteter Park und das Kirchlein Unserer Lieben Frau von Monte Nero. Die berühmte und imposante Erlöserstatue befindet sich auf einem bezaubernden Felsvorsprung mit schöner Aussicht, die während des gleichnamigen Fests am 29. August verehrt wird.

karte

 Teilen Sie Ihren Standort

 Im Vollbild anzeigen

Wählen Sie einen anderen Punkt von Interesse

Vergrößern

Rauszoomen